Reinigung des Ladenkühlers / Kühlers

Reinigung des Ladenkühlers / Kühlers

In der Lebensmittelindustrie gibt es ein großes Potenzial für Optimierungen und neue Denkansätze. Ein Problembereich ist, dass viele Geschäfte ihre Kühlsysteme nicht reinigen. Dies könnte eine verminderte Wirkung auf das Kühlregister, einen reduzierten Luftstrom oder verstopfte Abflüsse bedeuten. Die Auswirkungen auf die Kühlschlange und den Luftstrom könnten wiederum zum Verderben von Lebensmitteln aufgrund zu hoher Temperaturen in den Kühlmöbeln führen. Verstopfte Abflüsse können zu Wasserlecks führen, die sich auf den Boden der Werkstatt ergießen können. Um diese Probleme zu vermeiden, ist es wichtig, dass die Geschäfte ihre Reinigungsmethoden überdenken. Auf diese Weise können sie erhebliche finanzielle Verluste vermeiden und sicherstellen, dass ihre Kunden sichere und frische Lebensmittel kaufen können.

Bei Nordic Energy Optimisation verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz für Ihre Kühlanlagen. Es muss nur einwandfrei funktionieren und umweltzertifiziert sein. Wir wissen, dass das richtige Klima und die richtige Temperatur für alles wichtig sind, vom kleinen Lebensmittelladen bis zum Supermarkt. Wir treffen oft auf Kühlanlagen, die unnötig Energie verbrauchen. Wir sorgen dafür, dass Ihre Lebensmittelkühlung ökonomisch und ökologisch sinnvoll ist, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können – die Führung Ihres Unternehmens.

Für diejenigen, die einen Lebensmittelladen betreiben

Die F-Gas-Verordnung ist eine Reihe von Leitlinien, die in Kürze in Kraft treten werden und dazu beitragen sollen, die Menge der in die Atmosphäre abgegebenen Treibhausgase zu verringern. Dies bedeutet, dass viele Supermärkte ihre derzeitigen Kühlsysteme ersetzen oder umrüsten müssen, da die in der Verordnung geforderten neuen Kältemittel nicht mit den älteren Anlagenmodellen kompatibel sein werden. Auch wenn dies eine entmutigende und kostspielige Aufgabe zu sein scheint, empfehlen wir den Geschäften, die Gelegenheit zu nutzen und ihre Kühlsysteme auf effizientere Modelle mit geringerem Energieverbrauch umzurüsten. Auf diese Weise können sie nicht nur die Anforderungen der F-Gas-Verordnung erfüllen, sondern auch langfristig Geld sparen.